fake organic claims

Pure Zees gegen irreführende Behauptungen über Babymatratzen

David Power

Hier bei Pure Zees frustriert es uns sehr, einige der Produktaussagen auf Websites und Verpackungen von Babymatratzen zu lesen. Sie haben entweder keine Beweise, um die beweisbare Behauptung zu untermauern, oder sie sind eine erfundene Theorie, die einer weiteren Prüfung wahrscheinlich nicht standhalten würde, wenn sie durchgeführt würde.

Ein Beispiel für die „erfundene Theorie“ ist, wenn ein Hersteller sagt, dass Hausstaubmilben aufgrund der trockenen Umgebung der Naturfasern Wolle, Baumwolle, Kokosfaser usw. nicht überleben können und die Matratze daher hypoallergen ist. Absoluter Unsinn, solange es trockene Hautzellen gibt, von denen sich die Hausstaubmilbe ernährt, und von denen es in einem Bett reichlich gibt, ist eine Hausstaubmilbe mehr als glücklich, sich dort Nahrung zu holen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das eigentliche Allergen nicht die Hausstaubmilbe selbst ist, sondern ihr Kot, den sie also auf ihrer Reise zurücklassen werden. 

Aber das ist der klassische Betrügerjob und zum Glück einer, der aufgedeckt wurde. Neue Eltern auf dem Markt für Babymatratzen wurden hinters Licht geführt. Dieser spezielle Fall ist ein großartiges Beispiel dafür, dass glaubwürdige Zertifizierungen und Tests durch Dritte unerlässlich sind. 

Es liegt uns fern zu sagen „Wir haben es Ihnen gesagt“ … aber wenn Sie so etwas auf dem Markt für Babymatratzen sehen, müssen Sie sagen Pure Zees gehen bei der Begründung von Produktansprüchen zum Wohle des Verbrauchers in die richtige Richtung.

Aus Amerika erreichte uns die Nachricht von einem Fall, in dem die Bundeshandelskommission verklagte einen der führenden Matratzenhersteller in den USA wegen irreführender Behauptungen in seiner Werbung.  

Das ist etwas, worüber wir seit Jahren streiten, und hier ist ein Fall, der bewiesen hat, dass es auf höchstem Niveau ging. Dies ist kein kleiner Anbieter, der ein Risiko eingegangen ist – dies ist einer der führenden Anbieter von Babymatratzen in den USA. Und wenn sie es tun … 

Das Unternehmen behauptete, dass zwei seiner Marken „biologisch“ seien. Laut FTC bestanden jedoch nur sehr wenige der Matratzen aus organischem Material. 

Und sie gingen weiter. Dieses Unternehmen behauptete tatsächlich, „dass es keine VOCs in Moonlight Slumber-Produkten gibt“. (VOCs sind flüchtige organische Verbindungen, die allgemein als „Ausgasung“ bekannt sind – Sie können mehr darüber lesen Hier)

Schließlich heißt es in der Beschwerde, das Unternehmen habe in seinen Anzeigen angegeben, dass seine Matratzen vom „Green Safety Shield“ zertifiziert seien, aber nicht offengelegt, dass das Green Safety Shield ihre eigene Bezeichnung sei und dass es sie seinen eigenen Produkten zuerkannt habe. 

Also sagten sie, dass das Material in ihren Babymatratzen organisch sei, obwohl dies nicht der Fall war; dass sie VOC-frei waren, obwohl sie keinen solchen Nachweis hatten, und dass sie durch das Green Safety Shield, das ihr eigener Standard war, zertifiziert wurden.

Fairplay für die FTC wir sagen.  

Und lassen Sie uns Ihnen ein Fotobeispiel einer anderen sogenannten Bio-Babymatratze zeigen, auf die wir gestoßen sind. Es hatte alle üblichen Ansprüche an Bio-Wolle und -Baumwolle, aber schwupps! Was haben wir gefunden, als wir es aufgeschnitten haben? Überzeugen Sie sich selbst 

So called organic baby mattress

Dieser Kunststoff-Innenkern der Babymatratze machte wahrscheinlich 95% der gesamten Matratze aus und wir schätzen daher 5% Bio, wenn die anderen Komponenten tatsächlich ihren Bio-Anspruch halten. Schauen Sie genau hin und Sie werden auch Metallklammern sehen, von denen es viele gab. Bei denen bin ich mir auch nicht sicher, aber das ist ein anderes heißes Thema. Vielleicht glaubt der Hersteller tatsächlich, dass es seinen Bio-Produktansprüchen gerecht wird, und das Produkt ist in jeder anderen Hinsicht perfekt, einschließlich Sicherheit und Komfort für Babys, aber ich frage mich, wie viele Menschen vollkommen glücklich wären, dass es das Bio-Versprechen ist, das sie erwartet haben Sie haben auch die Babymatratze aufgeschnitten und sehen, was wir gesehen haben?

Zurück zum Blog