Die hässliche Wahrheit da draußen

Hersteller von Babymatratzen behaupten oft, ihre Matratze sei hypoallergen (d. h. entwickelt, um die Möglichkeit einer allergischen Reaktion zu minimieren) oder Anti-Staub-Milbe. Viele Babymatratzen werden dies sagen und ebenso viele, wenn nicht alle, zeigen keine Beweise oder gültigen Tests, wie sie diese Behauptung aufstellen können.

Sie werden sagen, dass dies daran liegt, dass die Hausstaubmilbe aufgrund einer ungetesteten Annahme, die sie selbst machen, oder eines Staubmilben-Mythos, den sie aus anderen Quellen aufgegriffen haben, nicht in ihrem Matratzenmaterial überleben kann. Bei der ersten Lesung denken Sie, "das ist großartig, ich kann mich entspannen" und machen sich mit dieser Matratze keine Sorgen über Asthmaauslöser. Aber warte! Welchen Beweis liefern sie, um zu zeigen, dass das, was sie behaupten, wahr und tatsächlich ist?

Hier ist die hässliche Wahrheit über die Hausstaubmilben in einer Matratze - was tatsächlich passiert, ist, dass, wenn die Hausstaubmilbe in und auf die Matratze gelangt, es scheidet aus. Es ist dieses Kotpellet, das das Allergen ist, das Ihr Baby für Asthma oder allergische Rhinitis sensibilisieren kann. Ihr Baby steht in direktem Kontakt mit diesen Poo-Pellets. Allein aus diesem Grund benötigen Sie eine Komforthülle, die zum regelmäßigen Waschen sehr leicht entfernt werden kann. Dies ist ein weiterer Grund, warum die Pure Zees-Babymatratze aufgrund ihrer sehr guten Praktikabilität und dem einfachen Aus- und Anlegen für sich allein ist elastischer Bezug. Und dann brauchen Sie auch eine Barriere, um zu verhindern, dass sie in den Matratzenkern gelangen und eine Party feiern.

Einige Hersteller verwenden möglicherweise zweifelhafte Chemikalien zum Abtöten von Hausstaubmilben. Aber stellen Sie sich diese Fragen: Welche anderen lebenden Organismen sind für diese Chemikalien anfällig? und gefährden sie Ihr Baby? Denken Sie daran, dass ein kleines Baby viel anfälliger für Chemikalien und Umweltgefahren ist als ein Erwachsener. Durch die Einführung einer Chemikalie besteht für ein Baby das Risiko möglicher unbekannter Nebenwirkungen. 

Andere Hersteller behaupten, dass die Hausstaubmilbe aufgrund ihrer trockenen Umgebung aufgrund ihrer Wolle, Baumwolle, Latex, Kokosnuss-Kokosbestandteile, Polyester und was auch immer sie sonst verwenden könnten, in ihrer Babymatratze nicht überleben kann. Das ist absoluter Unsinn. Hausstaubmilben unterscheiden nicht zwischen den Materialien, die sie bevölkern, da sie sich von Millionen abgestorbener Hautzellen und Feuchtigkeit aus unserem Körper ernähren. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Wolle usw. handelt. Wenn sich abgestorbene Hautzellen befinden, sind sie zum Füttern da. Und denken Sie daran, dass es die Hausstaubmilbe ist, die zum Allergen wird. Selbst wenn sie eine bestimmte Umgebung nicht mögen und gerade auf der Durchreise sind, lassen sie dieses Allergen immer noch hinter sich. 

Worauf es ankommt, ist eine kombinierte Methode, um ihren Durchgang in die Matratze tatsächlich zu verhindern und sie und ihre Kotpellets (poo) alle paar Wochen auszurotten, um eine Ansammlung dieser Asthma- und Allergie verursachenden Schädlinge zu verhindern und dadurch das Allergen zu halten auf ein Minimum. Und hier ist Pure Zees erfolgreich. Unsere undurchdringliche wasserdicht und gleichzeitig Haut atmungsaktiv Abdeckung, damit das Baby nicht überhitzt, verhindert, dass die Hausstaubmilben überhaupt in den Matratzenkern gelangen. Keine Chemikalien verwendet und kein Unsinn über natürliche Materialien, die sie in Schach halten. Pure Zees hält sie nur aus nächster Nähe auf. und jeder Kot, den sie ablagern, kann im Rahmen einer regelmäßigen Pflege, die einfacher als die meisten anderen ist, leicht abgewischt werden, da die undurchdringliche Kernabdeckung leicht abgewischt und gereinigt werden kann und die leicht zu entfernende Maschine leicht zu waschen ist. "Mund atmungsaktiv " Komfortabdeckung. 

Die Wörter Haut atmungsaktiv werden hervorgehoben, weil auch hier ein anderer Bereich ist, in dem einige Hersteller falsche Behauptungen aufstellen. Ob es in die Matratze eingebaut ist oder ein separater "Matratzenschoner", Sie werden das Wort höchstwahrscheinlich sehen "ATEMBAR " auf der Verpackung oder dem Marketingmaterial. Wenn das Material tatsächlich wasserdicht ist, können Sie dies nicht MundatemWenn das Material jedoch von ausreichend hoher Qualität und einer bestimmten mikroporösen Technologie ist, wird die Haut nicht daran gehindert, sich zu entwickeln, und Ihr Baby wird sich wohler fühlen und nicht überhitzen, wie dies bei vielen wasserdichten Bezügen von geringer Qualität der Fall sein kann. Die Pure Zees-Haut atmungsaktive Behauptung ist geprüft und sachlich. Unser Material hat einen der besten RET-Werte (wie mikroporös ein Material ist) erreicht, während es vollständig wasserdicht ist. Dies bedeutet einfach, dass Ihr Baby sich wohl fühlt, wenn seine Haut atmen kann, während verhindert wird, dass Flüssigkeiten in den Matratzenkern gelangen und diesen zerstören. 

Selbst wenn Ihr Baby nicht allergisch reagiert, sollten Sie dennoch nicht möchten, dass Dinge wie Hausstaubmilben, Urin, Erbrochenes (und all das Durcheinander, das leider mit unseren schönen Babys einhergeht!) In den Kern der Babymatratze gelangen. Denn dies führt letztendlich zu Bakterien, die wir wirklich nicht in der Nähe unserer Babys haben wollen. Aber wir wollen auch nicht, dass die Chemikalien, die einige Hersteller in Form von Stoffbehandlungen hinzufügen, gegen Hausstaubmilben wirken. Bakterien- und Schimmelpilzbedrohungen, z.B. Biozide, wie diese haben könnten negative Auswirkungen das wissen wir noch nicht. 

  1. Es ist deine Geschichte
  2. Innovative Babymatratze
  3. Die hässliche Wahrheit da draußen
  4. Warum die Zertifizierung uns brillant macht
  5. Das unglaublichste Zeugnis aller Zeiten
Deutsch de